Die meisten Menschen in Deutschland glauben, dass ein Unternehmenskauf teuer ist und zu viel Risiko birgt. Sie fürchten, dass sie vielleicht die Katze im Sack kaufen und die finanziellen Anforderungen nicht tragen können. Sie haben Angst, die sich ihnen bietende Chance wahrzunehmen und ihren lang ersehnten Traum der Selbständigkeit in die Tat umzusetzen.

In Wahrheit denken über 50% der Gründer, dass sie eine Unternehmensübernahme ohne Hilfe angehen können. Sie glauben, ein scheinbar niedriger Kaufpreis, die Übernahme in der Familie oder allein die Tatsache, dass das Unternehmen in der Vergangenheit entsprechenden Gewinn erwirtschaftet hat, ist Garant für den Erfolg. Das Ergebnis: Sie verzichten auf Zuschüsse, Steuervorteile und nehmen durch falsche Vertragsgestaltung unnötige wirtschaftliche Risiken in Kauf. Mangelnde Planung bezahlen sie teuer. Vielleicht scheitern sie sogar wirklich.

Die Wahrheit ist aber auch, dass 95% aller Neugründungen Übernahmen erfolgreich sind, wenn Sie von Anfang an einen vertrauensvollen Partner für eine umfassende Unternehmensanalyse und Planung sowie Beratung in den Bereichen Vertragsgestaltung, Risikominimierung, Marktchancen, Businessplan, Finanzierung u.v.m. an Ihrer Seite haben.

Elke Frey war über 20 Jahre in einer Bank für den Bereich Unternehmensfinanzierung verantwortlich, Betriebsübernahmen in allen Branchen und Gestaltungsvarianten hat sie als Beraterin begleitet und finanziert, bevor sie 1997 ihr eigenes Unternehmen gründete. Über 2000 Gründungen begleitete sie erfolgreich im Rahmen Ihrer Partnerschaft mit der Agentur für Arbeit in Bad Kreuznach.

Heute berät Sie sowohl Gründer als auch bestehende Unternehmen in allen Phasen des Wachstums. Sie kennt daher alle Seiten, die es bei einer Unternehmensübernahme zu beachten gilt:

  • Gründer und Übergeber als Mensch mit ihren Erwartungen und Emotionen,
  • die Bank und Förderinstitute mit ihren Prüfkriterien und Anforderungen sowie
  • die gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Sie hat sich klar für die Gründer und Unternehmer entschieden und unterstützt sie bei der Verwirklichung ihres Traumes. Erfahren. Kompetent. Ehrlich.

Wie Sie den Kauf eines Unternehmens ohne unnötiges Risiko angehen und sich ein gutes Einkommen und Sicherheit aufbauen.

Ein Unternehmen zu kaufen und erfolgreich zu führen ist eine ganz besondere Herausforderung. Die richtige Kaufentscheidung setzt eine umfassende Analyse der Entwicklungsmöglichkeiten des Unternehmens voraus, rechtliche Vorgaben müssen beachtet werden. Mitarbeiter werden übernommen und erwarten Führung und Sicherheit.

Ein Kauf bietet große Chancen. Die Aufbauphase hat das Unternehmen i.d.R. bereits erfolgreich abgeschlossen. Es ist am Markt etabliert. Stammkunden sind vorhanden und machen einen Kauf attraktiv.

Ein hohes Firmenvermögen treibt oftmals die Preisvorstellungen des Verkäufers  in die Höhe und muss unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit bewertet werden.

Clever Finanzieren

Die Finanzierung des Kaufpreises stellt den Käufer vor eine große Herausforderung. Banken wollen auch bei ertragskräftigen Unternehmen entsprechende Kreditsicherheiten. Die Zins- und Tilgungsleistungen belasten die Unternehmensliquidität.

Öffentliche Förderkredite bieten Tilgungsfreijahre, günstige Konditionen und bei Bedarf Bundes- und Landesbürgschaften. So kann Privatvermögen geschont und für künftige Investitionen zurückgehalten werden.

Wie sie den Kauf eines Unternehmens richtig angehen, eine fundierte Grundlage für ihre  Kaufentscheidung schaffen und die richtigen Schritte gehen, erarbeiten wir gerne mit Ihnen gemeinsam.

6 Merkmale, die Sie für eine erfolgreiche Unternehmens-Übernahme brauchen.

  1. Fundierte Entscheidungsgrundlage schaffen.
  2. Wirtschaftlichkeit analysieren.
  3. Potenziale erkennen.
  4. Optimale Finanzierung.
  5. Systematisch vorgehen.
  6. Immer die wirtschaftlichen Konsequenzen im Blick haben.

Professionelle Begleitung – So helfen wir Ihnen die Übernahme einfach und systematisch zu gestalten.

Nutzen sie unser Know-How und vermeiden sie unnötiges Risiko.

Das ist Holger. Lesen Sie seine Erfolgsgeschichte.

Fachkompetenz:  30 Jahre Erfahrung in der Beratung und Finanzierung

Klar strukturiert: Analyse – Strategieentwicklung- Planung- Finanzierung

Kein umständliches Bla-Bla: Einfach – verständlich – umsetzbar – wir zeigen ihnen wie es geht

Kein unnötiges Risiko: Ihre wirtschaftliche Sicherheit hat Vorrang

Unabhängig bleiben: Finanzieren sie ohne ihr Privatvermögen unnötig zu belasten

Fördertöpfe nutzen: Zuschüsse – Förderkredite – Landesbürgschaften – das steht ihnen zu

Erfolg multiplizieren: 100% Kundenweiterempfehlung / Zufriedenheitsbewertung mit Note 1,2

In 4 Schritten zur erfolgreichen Unternehmensübernahme

Wie sie eine sichere Entscheidungsgrundlage finden, Risiken und Chancen realistisch einschätzen und ihre Bank überzeugen.

Am Anfang steht Ihr Strategiegespräch. Hier lernen sie uns kennen, in einem Brainstorming besprechen wir Ausgangssituation und  Zielsetzung. Wir zeigen Ihnen auf wie wir sie unterstützen können, besprechen Vorgehensweise und zeitlichen Rahmen der Beratung .

Gemeinsam schaffen wir anhand von Analysen und Bewertungen eine fundierte Entscheidungsgrundlage für sie. Wir erkennen Potenziale und entwickeln eine Vision von dem was sie erreichen können.

Zur Projektfinanzierung machen wir ihnen einen Finanzierungsvorschlag. Hierbei berücksichtigen wir relevante Förderkredite  und mögliche Zuschüsse ebenso wie öffentliche Bürgschaften. Damit schonen sie ihr Privatvermögen und sichern sich Unabhängigkeit von den Banken.

Wir sind absolut ehrlich zu ihnen, wir zeigen ihnen die Potenziale eines Kaufes aber auch die wirtschftlichen Grenzen und Risiken. Nur wenn ihnen beides bewusst ist, können sie die richtige Entscheidung treffen.

1. Analyse

Den Anfang bildet die Analyse der wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten des Unternehmens. Die Basis hierzu bilden die bisherigen Erfolgszahlen des Verkäufers.

In einer Risikobetrachtung werden die wirtschaftlichen Risiken aus der Übernahme von Mitarbeitern sowie sonstigen vertraglichen Verpflichtungen ermittelt. Vermögenswerte und Entwicklungsmöglichkeiten werden in einer Gesamtbetrachtung den Kaufpreisvorstellungen des Verkäufers gegenübergestellt.

Am Ende der Analyse steht ein Stärken-Schwächenprofil. Es bildet die Basis für die weitere Entwicklungsarbeit und die Grundlage für ihre Kaufentscheidung.

2. Strategie & Planung

Im Team spielen wir die künftigen Entwicklungsmöglichkeiten bei einem Kauf durch. Wir erstellen Kosten- und Ertragsplanungen, kalkulieren Gewinnspannen und schätzen die Absatzmöglichkeiten am Markt ein.

Wir zeigen ihnen anhand von Erfolgsprognosen die wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten des Projektes. Anhand von Liquiditätsrechnungen erkennen sie in welchem Volumen sie Zins- und Tilgungsraten für eine Kaufpreisfinanzierung erbringen können und wo ihre finanziellen Grenzen sind.

Im Investitionsplan stellen wir Kaufpreiszahlung und geplante Investitionen dar. Im Finanzierungsvorschlag berücksichtigen wir öffentliche Förderkredite, Zuschüsse und Bürgschaften. Ziel ist es die optimale, den Entwicklungsmöglichkeiten des Unternehmens, entsprechende Finanzierungsvariante mit ihrer Bank zu erreichen.

Hierbei sind Tilgungsfreijahre für die Anfangszeit und  vergünstigte Konditionen für sie besonders wichtig. Damit sie ihr Privatvermögen für die Kreditabsicherung nicht unnötig belasten wählen wir soweit möglich Förderprogramme bei denen Bund und Land sich für ihren Kredit verbürgen. So bleiben sie möglichst unabhängig von ihrer Bank und schonen ihr privates Vermögen.

3. Businessplan

Den Abschluss der Beratung bildet der Businessplan. Hierin halten wir alle wichtigen Punkte der Beratung für Sie in strukturierter Form fest. Sie erhalten Empfehlungen zur Umsetzung und wichtige Hinweise zur weiteren Vorgehensweise.

Ihr Businessplan dient auch Ihrer Bank und Förderinstituten als Grundlage zur Beurteilung Ihres Kredit- und Förderantrages.
Für Sie ist der Businessplan die Base-Line für ihre weitere Vorgehensweise. Sie ist ihr Leitfaden an dem sie sich orientieren. In dem aufgezeigt ist welche Maßnahmen erforderlich sind um ihre Ziele zu erreichen.

Anhand der dargestellten Berechnungen und Erfolgsszenarien erkennen sie die wirtschaftlichen Konsequenzen Ihrer Vorgehensweise und haben so ein ideales Instrument zur Kontrolle der Maßnahmeneffiziens in der Umsetzung.

Damit sind sie auf einem sicheren Weg, sie haben jederzeit den Überblick über die finanzielle Situation ihres Unternehmens und wissen was wann zu tun ist und worauf sie achten müssen.

4. Umsetzung

Nicht nur in der Planung, auch bei der Realisierung Ihres Unternehmenskaufs und der weiteren Unternehmensführung sind wir für Sie aktiv. Wir begleiten sie auf Wunsch zu ihrem Banktermin, überzeugen gemeinsam ihre Geldgeber und unterstützen Sie bei der Beantragung von Förderkrediten und Zuschüssen. Darüber hinaus setzen wir vereinbarte Maßnahmen mit Ihnen gemeinsam um.

Regelmäßige Coachinggespräche zur Kontrolle der wirtschaftlichen Entwicklung sind ebenso wichtig für Ihren Erfolg wie die konsequente Umsetzung unserer Zielplanung. So können Sie frühzeitig erkennen ob ihre Maßnahmen auch den gewünschten Erfolg bringen und bei Bedarf  auf Veränderungen am Markt eingehen, Strategie und Maßnahmen anpassen und zielsicheres Wachstum ermöglichen.

Unsere Beratungsleistung beim Unternehmenskauf wird öffentlich gefördert. Im Einzelfall erhalten sie einen Zuschuss von 50% auf unsere Honorarart. Fragen Sie uns. Wir erläutern Ihnen gerne unverbindlich Ihre individuellen Fördermöglichkeiten.